Trends & News

Dirndl Trends 2015 – LIMBERRY hat die Trachten Designer gefragt!

By  | 

Die Dirndl Trends für die Frühjahr / Sommer Saison 2015 wurden bereits von den Trachten Designern präsentiert. Hier wurde gezeigt, dass Dirndlblusen aus Spitze, tolle Trachtenstrümpfe und Strumpfhosen sowie romantische Haar Blumenkränze die Key-Pieces in Sachen Trachtenmode sind. Aber was ist IN für die neue Oktoberfest Saison 2015 und somit fester Bestandteil der neuen Herbst/ Winter Kollektionen der Trachten Designer? Welche Farben dominieren die Trachten Fashion Welt 2015? Welcher Dirndl Look ist angesagt? Und welche Accessoires trägt Frau zum Dirndl? Da dies keiner besser wissen kann, als die führenden Trachten Designer, haben wir sie für Euch gefragt. Erfahrt hier alles über die wichtigsten Trends der kommenden Wiesn.

Wissen, was kommt- Dirndl Trends 2015!

Constanze Schnitzler & Veronika Jacklbauer von CocoVero: “Weniger ist mehr. Hochgeschlossen und Dirndl im Retro Stil sind unsere Highlights. Zurück zum Ursprung und Heimat Verbundenheit sind hier die Stichwörter. Die Kunst ist es, den Spagat zwischen original und modern gekonnt ins Design einfließen zu lassen. Unsere Looks für 2015 verkörpern diesen Trend ohne altbacken zu wirken.”
Hier geht es zu den CocoVero Dirndl Trends 2015 >>

 

Jörg Hittenkofer von Gottseidank: “Gottseidank noch authentischer, lehnen uns kompromissloser denn je an die Beschaulichkeit alter Trachtenkultur an. Dies wie gewohnt im Einklang mit einem modernen Menschentypus in einem urbanen Umfeld. Den Trend im allgemeinen sehe ich ebenfalls in einer authentischen Haltung welche sich mit dem Thema Tracht ernsthaft auseinander setzt, einer gewissen Individualität und vor allem auch dem handwerklichem auseinandersetzen mit Stoffen, Verarbeitung und Zutaten. Die Tracht als immer billigere, karnevalistische Einwegklamotte in schrillen Farben zu leben oder herzustellen ist meines Erachtens nicht im Trend. Was die Farben angeht halten wir uns eher Gedeckt, unter anderem mit sanften Pastelltönen in weichen Übergängen, gerne auch mit Ton in Ton Kombinationen! Oberflächen eher in mattem Glanz als hoch glänzend. Love it!”
Hier geht es zu den Gottseidank Dirndl Trends 2015 >>

Gottseidank Dirndl Trends 2015
Gottseidank Dirndl Trends 2015
« 1 von 5 »

 

Verena Bub & Sandra Abt von AlpenHerz: „Der Trend für die Dirndl-Liebhaberin geht auch 2015 wieder verstärkt zu klassischen Trachten. Generell ist allerdings zu beobachten, dass insbesondere Dirndl dem Anlass entsprechend ausgewählt werden – glamourös zu Festlichkeiten wie Hochzeiten und traditionell und schlichter in Material und Farbgebung zu Waldfesten. Wir haben daher neben unserer extravaganten Style-Linie ein besonderes Augenmerk auf die reduziert anmutenden Klassiker unserer AlpenHerz Traditions-Linie gelegt.“
Hier geht es zu den AlpenHerz Dirndl Trends 2015 >>

Dirndl Trends 2015 von AlpenHerz
Dirndl Trends 2015 von AlpenHerz
« 1 von 4 »

 

Janina Maria Sendner von JAN&INA Trachten: “Tracht kommt von Tradition verfeinert und neu interpretiert durch die Mode. Dies sollte auch immer im Auge behalten werden. Zuviel ist gerade am Dirndl zuviel, auch hier gilt: Weniger ist oftmals mehr. Bei JAN&INA Trachten bringen Stoffe mit matten Oberflächen/ Strukturen und Mustern, alte Accessoires und Details  die traditionelle Herkunft gut zur Geltung. Ebenso bewahren wir dies mit der richtigen Länge immer übers Knie oder neu knöchellang. Das Ganze edel und ein bisschen “Altmodisch” gestylt bringen einen schönen, neuen traditionellen Trachtenlook, der authentisch und nicht übertrieben wirkt und dennoch alle Blicke auf sich zieht.”
Hier geht es zu den JAN&INA Dirndl Trends 2015 >>

Dirndl Trends 2015 von JAN&INA Trachten
Dirndl Trends 2015 von JAN&INA Trachten
« 1 von 3 »

 

 

 

Unser Fazit:

Der Trend geht deutlich hin zur klassischen Tracht. So werden die Schnitte und verwendeten Stoffe traditioneller. Hochgeschlossene Dirndlblusen aus Baumwolle, süße Strickjacken,  sowie Trachtenstrumpfhosen gehören zu den beliebten Accessoires der Trachten Saison 2015. Abschließend lässt sich jedoch sagen: Egal was man trägt  – ob traditionell oder ausgefallen mit Spitze und Glitzer – man selbst muss sich in dem Kleidungsstück wohl fühlen und zu verschiedenen Anlässen passen verschiedene Trachten Looks.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.