Tipps

Dirndlschleife binden: Wie die Schleife den Beziehungsstatus der Trägerin verrät

By  | 

Das Dirndlmieder sitzt, der Rock fällt in sanfte Falten – jetzt fehlt nur noch die Dirndlschürze mit der Schleife. Aber aufgepasst: Die Dirndl Schleife darf nicht einfach wahllos gebunden werden! Denn auf welcher Seite die Dirndlschleife sitzt, hat eine Bedeutung: Sie zeigt den Beziehungsstatus der Dirndl-Trägerin. Ob rechts, links, vorne in der Mitte oder hinten – unsere Dirndl-Expertin Sabrina verrät dir im Video, wo du deine Dirndlschleife binden solltest, wenn du single, vergeben, verheiratet, noch Jungfrau oder Witwe bist.

Dirndlschleife links: ledig und vielleicht noch zu haben

Ein kleiner Oktoberfest-Flirt gehört für Singles zum Wiesn-Besuch dazu – und wenn du deine Dirndlschleife auf der linken Seite trägst, wird die Chance noch größer. Denn Dirndl-Trägerinnen, deren Dirndlschleife auf der linken Seite gebunden ist, sind ledig und vielleicht noch zu haben. Eine links gebundene Dirndlschleife sendet also Flirtsignale. Aber nicht jede Dirndl-Trägerin mit Schleife auf der linken Seite ist tatsächlich single. Denn auch wer verliebt oder verlobt ist, sollte die Schleife der Tradition entsprechend links tragen. Die rechte Position ist für verheiratete Damen vorgesehen. Bei uns im Shop finden Verheiratete sowie Singles eine große Auswahl von Dirndl mit hübschen Dirndlschleifen und das Dirndl, das unsere Dirndl-Experten im Video trägt:

LIMBERRY Dirndl in Grau

JAN&INA Dirndl in Beere

AlpenHerz Dirndl in Hellblau

AlpenHerz Dirndl in Hellblau

 

Dirndlschleife rechts: verheiratet oder fest vergeben

Von Dirndl-Trägerinnen, bei denen die Dirndl Schleife rechts gebunden ist, sollten sich die flirtwilligen Burschen auf dem Oktoberfest besser fernhalten. Die rechts gebundene Schleife bedeutet, dass die Frau verheiratet oder fest vergeben ist. Die Dirndlschürze ist für unsere Dirndl-Expertin Sabrina noch wichtiger als das Dekolleté. Denn im Dirndl auf dem Oktoberfest zeigt jede Frau schon mal mehr, was aber nicht heißt, dass sie angesprochen werden möchte. Die richtige Position der Dirndlschleife hält ungebetene Verehrer ab. Die Schürze macht also einen großen Teil der Wirkung des Dirndl-Ensembles aus. Und mit einer neuen Dirndlschürze kann dem alten Dirndl ganz einfach ein neuer Look verpasst werden.

LIMBERRY Schürze in Türkis

LIMBERRY Schürze in Türkis

LIMBERRY Schürze mit Hirschen

LIMBERRY Schürze mit Hirsch

LIMBERRY Spitzenschürze

LIMBERRY Spitzenschürze

 

Dirndlschleife hinten in der Mitte: Witwe oder Kellnerin

Bei der Dirndlschleife, die hinten in der Mitte gebunden wird, gibt es zwei Möglichkeiten: entweder ist die Dirndlträgerin Witwe oder sie ist Bedienung auf dem Oktoberfest. Denn in den engen Oktoberfest-Zelten ist es für die Kellnerinnen unpraktisch, die Schleife an der Seite zu binden. Sie könnten nämlich hängen bleiben. Es ist also ratsam, der Kellnerin ein ordentliches Trinkgeld zu geben, anstatt sein Beileid auszusprechen.

 

Dirndlschleife vorne in der Mitte: Jungfrau

Wenn bei einer Frau die Dirndl Schleife vorne in der Mitte gebunden wird, heißt das nicht etwa, dass sie ihren Familienstand zwischen single, vergeben oder verheiratet nicht genau definieren kann. Die vorne mittig gebundene Schleife bedeutet, dass die Trägerin noch Jungfrau ist. Vor allem bei kleinen Mädchen wird die Dirndlschleife in dieser Position gebunden. Und wer dem bedeutungsvollen Binden der Dirndlschürze entgehen möchte, sucht sich am besten ein Dirndl von Gottseidank aus. Denn die Schürzen dieser Modelle werden einfach mit einer Metallschließe vorne oder hinten geschlossen.

Gottseidank Schwarzes Dirndl

Gottseidank Schwarzes Dirndl

GOTTSEIDANK Dirndl in Grün

Gottseidank Dirndl in Grün

GOTTSEIDANK Dirndl in Grau

Gottseidank Dirndl in Grau

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.