Label Interviews

Heimatglück Tracht – Das Newcomer Trachtenlabel aus München

By  | 

Ihr fragt Euch, wer eigentlich hinter dem neuen Label steckt und was sie so besonders macht? Anlässlich der neuen Frühjahrskollektion von Heimatglück Tracht haben wir die vier interviewt und mit ihnen über ihr spannendes Konzept gesprochen. Ab sofort sind Teile ihrer neuen Kollektion erstmalig auch auf limberry.de erhältlich.

Die 4 Gründer von Heimatglück Tracht

Was hat Euch inspiriert Heimatglück Tracht zu gründen? Erzählt uns ein bisschen über Euch und Euer Label. 

Wir sind 4 Freunde, die sich vor knapp 2 Jahren dazu entschlossen haben, ein eigenes Trachtenlabel zu gründen. Hinter dem Namen “Heimatglück” stehen wir als 4 beste Freunde – Lisa, Markus, Alex & Markus. Wir lieben unsere Heimat und unsere Stadt München. Für uns ist Tracht ein Lebensgefühl, dass wir mit unserem Label Heimatglück mit vielen anderen teilen wollen – sozusagen ein kleines Stück Heimat, dass man einfach aus dem eigenen Kleiderschrank holen kann. 

Dirndl “Lotta” aus der FS21 Kollektion von Heimatglück Tracht

Ab sofort sind einige Teil aus Eurer neuen Kollektion auch auf limberry.de erhältlich. Wie würdet Ihr Euren Stil beschreiben? Was macht Eure Kollektion so typisch “Heimatglück”? 

Unsere Designs sind sehr clean ohne viel Schnick-Schnack. Nach Glitzer, Perlen & Rüschchen sucht man bei uns vergebens. Unser größtes Glück ist unsere Heimat. Traditionen sind die Wurzeln unserer Designs.  Alte Wurzeln, aus denen immer wieder Neues erwächst. Denn Tradition bedeutet für uns nicht Stillstand, sondern Weiterentwicklung. Die gekonnte Verknüpfung von Vergangenheit und Zukunft. Unser Herz schlägt für edle Stoffe, schöne Muster und hochwertige Verarbeitung. Kreativ, zeitlos und detailverliebt – das sind wir – Heimatglück – Tracht mit Herzblut und Liebe gemacht.

All unsere Dirndl haben ein besonderes Markenzeichen: 
Links und rechts befinden sich extra tiefe Rocktaschen, die mit einem Reißverschluss sicher verschlossen werden können – so sind Handy, Schlüssel & Gelbeutel sicher.

Wie habt Ihr die neue Kollektion entwickelt? Woher nehmt Ihr die Inspiration für Eure Designs?

Lisa ist bei uns die Designerin und entwickelt die Kollektionen.  Für uns stand von Anfang an immer fest, dass wir zeitlose Designs entwickeln wollen, an denen man sich nicht sofort satt sieht, die aber trotzdem mit der aktuellen Mode gehen. Wir orientieren uns dabei natürlich auch an aktuellen Mode- & Farbtrends und lassen diese dann in den Kollektionen mit einfließen. 

Natürlich fließt aber auch Lisas ganz eigener, persönlicher Stil in die Kollektionen mit ein – jedes Teil trägt ihre Handschrift. Wir verfolgen z. B. internationale Fashion-Shows, wo die neuen Kollektionen der Saisons gezeigt werden und lassen uns von dem Pantone Fashion Color Trend Report oder Messen wie der Munich Fabrics inspirieren. Lisa ist ein sehr visuell denkender Mensch – deswegen arbeitet sie unglaublich gerne mit Mood-Boards, die sie vor jeder Kollektion erstellt und an denen sie das ganze Jahr über konstant arbeitet & feilt. Vor allem mit der jetzigen Kollektion haben wir den Stil gefunden, den wir langfristig auch beibehalten und weiterentwickeln werden. 

Dirndl “Aurelia” in dezenten Blautönen von Heimatglück Tracht

Eine Frage, die vielen unserer Kunden sehr wichtig ist: Wie bzw. wo werden Eure Dirndl denn produziert?

Wir denken allein unser Markenname “Heimatglück” sagt schon sehr viel über unser Label bzw. über die Werte aus, für die wir stehen. Für uns war es selbstverständlich, dass wir regional produzieren wollen. Unsere Produktionsstätte ist ein Familienbetrieb in Österreich und wir sind sehr froh darüber, dass wir so regional & fair produzieren können.

Euer Lieblingsstück aus der neuen Kollektion, die bei LIMBERRY erhältlich ist?

Das ist gar nicht so einfach zu beantworten. Wir müssen sagen, dass ist mit Abstand fast die schwierigste Frage. Von den Modellen, die bei LIMBERRY erhältlich sind, ist es unser Dirndl Lina posy purple.

Dirndl “Lina” in der Farbe posy purple aus der FS21-Kollektion

Wie sieht ein typischer Tag bei Heimatglück Tracht aus?

Einen “typischen” Tag gibt es bei uns nicht. Jeder Tag ist anders und als kleines Team müssen wir hierbei sehr flexibel sein. Was es aber garantiert an jedem Tag gibt, ist guter Kaffee und gute Stimmung. Jeder von uns deckt einen anderen Aufgabenbereich ab. Am Anfang der Woche werden in der großen Runde die To-Do`s besprochen. Social Media nimmt einen sehr großen Teil unserer täglichen Arbeit ein. Als Team bzw. Unternehmer sind wir sehr nahbar und beziehen unsere Community sehr oft mit ein. Ein wichtiger und sehr großer Teil unserer Marken- & Kundenkommunikation findet über Instagram statt. Im Hintergrund arbeiten wir fortlaufend an neuen, kreativen Ansätzen um Heimatglück voranzubringen. Dazu zählt natürlich sowohl die strategische Ausrichtung der Firma als auch die Entwicklung von neuen Designs. 

In einem Wort…was bedeutet “Tracht” für Euch?

Heimatglück!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.